Über Vastu

 

Vastu ist eine jahrhundertealte ganzheitliche Architekturlehre. Vastu bedeutet Raum.  

„Vastu Shastra“ bedeutet übersetzt „Wissenschaft des Wohnens“, die ersten Ansätze des Vastu stammen aus den Veden (heilige Schriften, die mehr als 5.000 Jahre alt sind).                    

Diese altindische Wissenschaft vom Raum wurde schon früher beim Bau von Tempeln und Städten angewendet. In diesen Zeiten stand noch die Beziehung zwischen Mensch und Natur im Vordergrund räumlicher Gestaltung. Die Prinzipien des Vastu sind, genau wie Ayurveda, zeitlos gültig und daher auch heute noch anwendbar. Wir richten uns nach den Himmelsrichtungen, den Elementen und solar-magnetischen Kräften um unsere Häuser und Wohnungen nach den Gesetzen der Natur auszurichten.

Unsere Wohn- und Arbeitsräume stellen eine Erweiterung unseres Körpers dar. Sie haben Einfluss auf uns und unsere Lebensqualität. Räume in denen wir wirken, haben auch eine Wirkung auf uns. In der heutigen Raumplanung werden solche ganzheitlichen Aspekte nur selten berücksichtigt.

Auch Sie haben sicher bereits unterschiedliche Wirkungen beim Betreten von Räumen gespürt. Manche Räume fühlen sich belebend an, andere laden uns dazu ein, uns zu entspannen. Einige inspirieren uns, machen uns kreativ. Es gibt aber auch Räume, in denen wir schnell nervös, gereizt oder müde werden, die sich gleich beim Eintritt unbehaglich anfühlen oder uns ein Gefühl von Enge vermitteln, obwohl sie gar nicht klein sind. Räume haben Schwingungen und wirken auf uns ein. Sind diese nicht harmonisch ausgerichtet, kann dies unserem Körper Stress verursachen. Er versucht dann, diese fehlende Energie aufzubringen und auszugleichen.

 

Da in der heutigen Zeit jedoch bereits ein Übermaß an dauerhaftem Stress herrscht, sei es durch die Hektik im Alltag, bei der Arbeit oder in unserer Freizeit, ist es umso wichtiger, uns Wohn- und Lebensräume zu schaffen, die unseren Körper darin unterstützen Energien aufzutanken.

Räume, die uns entsprechend ihrer Nutzung dabei helfen, aktiv und kreativ zu sein oder aber zu entspannen, zu regenerieren und neue Kraft zu tanken.

Durch Vastu können wir daher unsere Lebensqualität spürbar steigern. Da es sich ursprünglich um eine Architekturlehre handelt, wäre es natürlich der Idealfall, bereits beim Grundstückskauf und beim Hausbau die Prinzipien von Vastu zu kennen und anzuwenden.

Aber die Naturgesetze wirken selbstverständlich auch in bereits umbautem Raum. Man kann dieses Wissen daher nutzen, um bereits bestehende Wirkungen zu verändern. Sollten ggf. negative Aspekte vorhanden sein, die z.B. auf unsere Gesundheit, unsere Finanzen oder unsere Beziehungen (Partnerschaft, Familie, Freunde) einwirken, ist es möglich diese wieder zu harmonisieren.

Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein Haus, eine Wohnung, ein Büro oder eine Firma handelt. Manchmal können schon kleine Veränderungen viel bewirken.

  • Instagram
  • Facebook Social Icon

Annette Möllmann

Katharina-Busch-Str. 3

59269 Beckum

info@dein-vastu.de

0171 170 90 20